Herzlich Willkommen.

Der Verein Einfach Helfen e.V. wurde 2008 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Personen und Familien in unserer Region, die durch eine schwere Krankheit oder durch einen Schicksalsschlag in existenzielle Not geraten sind, einfach zu helfen.

Mit seinem Namen Einfach Helfen verbindet der Verein schnelles, unbürokratisches und möglichst unkompliziert zu helfen.

Bauen und Gutes tun: 5.000 zugunsten „Einfach Helfen e.V.“

Im neuen Bad Krozinger Gewerbegebiet überreichten der Geschäftsführer der Knobel Bau-Gruppe Michael Knobel und der Inhaber der itp Ingenieur GmbH Andreas Bökamp Mauritia Mack im September einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Die Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Einfach Helfen“ freute sich über die großzügige Spende und versicherte: „Die Summe wird in vollem Umfang Menschen aus der Region zugutekommen, die durch eine schwere Krankheit oder durch einen Schicksalsschlag in existenzielle Not geraten sind.“ Seinem Namen entsprechend hat es sich die bereits 2008 gegründete Organisation zur Aufgabe gemacht, schnelle, unbürokratische und möglichst unkomplizierte Hilfe zu leisten.

10. Herbstfest des Naturzentrums Rheinauen und Einfach Helfen e. V.: Der Herbst von seiner schönsten Seite

Das Naturzentrum Rheinauen der Gemeinde Rust und der Verein „Einfach Helfen e. V.“ arbeiten mit großem Erfolg für den guten Zweck zusammen. Ein ganz besonderer Höhepunkt dieser Kooperation ist das Herbstfest im September, das jährlich rund um das Naturzentrum gefeiert wird. Das zehnte Jubiläum des Festes nahm der Ruster Bildjournalist Bernhard Rein zum Anlass, seine Fotoausstellung „märchenhaft@rust.heimat“ mit einer Vernissage zu eröffnen.

Golffreunde spenden bei Euromaus Charity Golfcup: Gemeinnützige Vereine Santa Isabel e.V. und Einfach helfen e.V. freuen sich über insgesamt 5.000 Euro

Schon zum fünften Mal fand am 14. September 2019 der Euromaus Charity Golfcup im Europa-Park Golfclub Breisgau in Herbolzheim-Tutschfelden statt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich auf dem Meisterschaftsplatz Rebland bei einem 18-Loch Turnier und auf dem Kurzplatz Heckenrose bei einem 9-Loch Turnier in ihren Golfkünsten zu messen. Für Neueinsteiger bot die „Swing to win“ Golfakademie einen zweistündigen Schnupperkurs an. Der generierte Erlös aus Greenfees und Spenden in Höhe von 5.000 Euro ging auch dieses Jahr je hälftig an die gemeinnützigen Vereine „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ mit der Vorsitzenden Marianne Mack und an „Einfach helfen e.V.“ mit der Vorsitzenden Mauritia Mack. Beide Vereine unterstützen Menschen in der Region, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und aufgrund von Krankheit oder einem Schicksalsschlag dringend Hilfe benötigen.