Herzlich Willkommen.

Der Verein Einfach Helfen e.V. wurde 2008 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Personen und Familien in unserer Region, die durch eine schwere Krankheit oder durch einen Schicksalsschlag in existenzielle Not geraten sind, einfach zu helfen.

Mit seinem Namen Einfach Helfen verbindet der Verein schnelles, unbürokratisches und möglichst unkompliziert zu helfen.

Herbstfest am Sonntag, 15.9. bietet tolles Programm / Fotoausstellung zum runden Geburtstag

In diesem Jahr wird ein runder Geburtstag gefeiert: Zum 10. Mal sagt der Verein „einfach helfen“ und das Naturzentrum Rheinauen der Gemeinde Rust am Sonntag, 15.9. „herbstlich willkommen“ zum traditionellen Herbstfest am Allmendsee. Von 11 bis 18 Uhr wird ein Fest mit einem buntem Familienprogramm geboten. Die Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins ist ein fester Bestandteil des Jahresprogramms in der Gemeinde Rust. Es ist wieder soweit: Wenn sich die Blätter langsam verfärben, die Sonne die Bäume und Sträucher rund um das Naturzentrum am Allmendsee in einem faszinierenden Farbenspiel im Wasser reflektiert, dann rüsten sich die Aktiven des Vereines „einfach helfen“ und vom Team des Naturzentrums zu einem besonderen Tag. Und da es in diesem Jahr das 10. Fest ist, gibt es einige Besonderheiten.

Erstkommunionkinder aus Merdingen spenden 777 Euro

EINFACH HELFEN wollten 19 Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Remigius aus Merdingen am Tuniberg. Die Kinder aus der Seelsorgeeinheit Breisach verzichteten auf ihre Dankeschön-Geschenke nach dem Weißen Sonntag und spendeten das Ersparte an einfach helfen e.V. zur weiteren Verwendung. Dabei kamen stolze 777 Euro zusammen.

Meierfashion hilft “einfach helfen” und spendet 1000 Euro

Meierfashion hat dem Verein “einfach helfen” 1000 Euro gespendet. Das Modehaus hatte das Geld bei seinen Frühlings-Parkplatzevents in Ettenheim anlässlich des Kräuterfests und zwei Wochen später bei der Frühlingsausstellung in Rheinhausen durch den Verkauf von Blumentöpfchen, Blumensträußen und Getränken erwirtschaftet. Edith und Hans Georg Meier übergaben der Vorsitzenden Mauritia Mack den Spendenscheck.